Top
Teilen auf
 
 
 

Schürze um und los: Die internationale Messe für Tortendesign und kreatives Backen ist auch 2020 auf der Suche nach süßen Meisterwerken

 

Das Auge isst mit? Dem Spruch wird beim Tortenwettbewerb von der Interessengemeinschaft Tortendesign e.V. (IGT) eine neue Bedeutung zugeschrieben. Der Anblick der Dekokunstwerke bringt Messebesucher zum Staunen. Bewundert werden können sie auf der My Cake, die am 1. und 2. Februar 2020 in Friedrichshafen stattfindet. Dekofans und Detailliebhaber können sich ab jetzt bis spätestens 10. Januar 2020 anmelden, um sich der Herausforderung zu stellen. 
 

„Die Kunstwerke des IGT Tortenwettbewerbs sind ein Hingucker während der internationalen Messe für Tortendesign. Die positive Resonanz aus den Vorjahren spricht für sich. Während im ersten Jahr rund 80 Teilnehmer dabei waren, meldeten sich 2019 bereits 110 Hobby-Dekorateure an. Umso mehr freuen wir uns auch im kommenden Jahr auf zahlreiche dekorativ anspruchsvolle Torten“, erklärt Projektleiter Rolf Hofer.

Das Fondant ist weich geknetet und bereit, weiter verarbeitet zu werden: Die IGT hat die Kategorien für den nächsten Tortenwettbewerb festgelegt. Dekomeister können sich zu den Themen Europäische Wahrzeichen, Hochzeit, Karibik, Umwelt, Bild/Gemälde und Faschingsparty austoben und verkünsteln. Und auch die Nachwuchsbäcker kommen nicht zu kurz: Unter dem Motto „Ich wünsche mir…“ können sie Motivtorten der Extraklasse zaubern. Wem die Kreativität so zu sehr eingeschränkt wird, muss sich aber keine Sorgen machen: Neben den Themenwelten gibt es auch Kategorien mit freien Themen wie beispielsweise geschnitzten Torten, Zuckerflorisitk und Co.

Teilnehmen darf jeder, der beim Backen und Dekorieren aufgeht. Weitere Informationen und Richtlinien zu den Teilnahmebedingungen gibt es auf der Website unter: https://www.mycake-messe.de/programm/igt-tortenwettbewerb/. Die Sieger der jeweiligen Kategorien können sich auf einzigartige Preise rund um die Dekoration der mit Liebe und viel Herzblut gemachten Meisterwerke freuen.