Top
Teilen auf
 
 
 

Beste Schwarzwälder Kirschtorte gesucht

Wettbewerb für Kuchenbäcker

Aromatische Kirschen, fluffige Sahne und ein schokoladiger Boden – die Grundzutaten für eine Schwarzwälder Kirschtorte sind den meisten bekannt. Wer aber backt die beste Schwarzwälder Kirschtorte der Region? Die Schwäbische Zeitung sucht gemeinsam mit der My Cake die besten Bäckerinnen. Ob klassisch oder modern interpretiert – gekürt werden die fruchtig-frischen Sahneträume beim Finale des Wettbewerbs „Essbarer Kuchen“ am 2. und 3. Februar 2019 auf der internationalen Messe für Tortendesign und kreatives Backen in Friedrichshafen. Wer davon überzeugt ist, dass mit seinem Backwerk sehr wohl gut Kirschen essen ist, der sollte sich und sein Schwarzwälder Kirschtortenrezept direkt anmelden. Auf der Facebook-Seite der Schwäbischen Zeitung wird ab dem 24. Januar über die zehn Finalisten abgestimmt.

Die Torten werden in der heimischen Küche zubereitet und am Samstag oder Sonntag auf der Live-Bühne der My Cake aufgetischt. Dort werden täglich fünf fruchtige Kunstwerke von einer fachkundigen Jury in Augenschein genommen und verkostet. Den Gewinnern winken tolle Sachpreise.

Die Anmeldung erfolgt per E-Mail. Dazu senden alle Interessierten ein Foto von sich und ihrer Kirschtorte, die Zutatenliste oder das Rezept sowie die Antwort auf die Frage „Warum meine Schwarzwälder Kirschtorte die Beste ist“ an die Adresse mycake(at)messe-fn.de. Anmeldeschluss ist der 14. Januar 2019. Alle Fotos stehen auf Facebook ab 16. Januar zur Abstimmung bereit. Die zehn Fotos mit den meisten Likes sind beim Wettbewerb mit dabei.