Top
Teilen auf
 
 
 

Gesucht: Die beste „Schwarzwälder Kirschtorte“

Welcher Hobbybäcker kreiert die prachtvollste Torte?

Sie ist nicht nur deutschland-, sondern weltweit bekannt und beliebt: die Schwarzwälder Kirschtorte. Der fruchtig-frische Sahnetraum wird in unzähligen Varianten gebacken – auf Ihre ganz persönliche freuen wir uns für unseren Wettbewerb „Essbarer Kuchen“: Am 2. und 3. Februar 2019 werden die besten Schwarzwälder Kirschtorten auf der Live-Bühne gekürt.

 

Zu backen ist eine Schwarzwälder Kirschtorte – wie genau dieses Thema interpretiert wird, bleibt der Kreativität der Bäcker überlassen. Die Torte soll daheim gebacken werden, das fertige Ergebnis wird dann am Samstag oder Sonntag frisch gebacken zur Messe geliefert. Dort wird das fruchtige Kunstwerk von einer fachkundigen Jury in Augenschein genommen und natürlich auch verkostet. Bewertet werden Kriterien wie Aussehen, Konsistenz, Geschmack, etc.

 

Dem Gewinner des Wettbewerbs winken nicht nur Ruhm und Ehre, sondern auch ein toller Preis. Alle Teilnehmer, die ihr Lieblingsrezept einsenden, erhalten zudem ein Gratis-Ticket für die „my cake“.

 

Ablauf:

1. Alle Hobbybäcker, die teilnehmen möchten, senden bitte bis 14.01.2019 folgende Infos an die Adresse mycake(at)messe-fn.de:

  • ein Foto von sich und ihrer „Schwarzwälder Kirschtorte“
  • Zutatenliste / Rezept
  • Antwort auf die Frage „Warum meine Schwarzwälder Kirschtorte die Beste ist“

2. Alle eingesandten Fotos werden ab 16.01.2019 auf der Facebook-Seite der Schwäbischen Zeitung veröffentlicht.

 

3. Die Einsender der zehn Fotos, die bis zum 23.01.2019 die meisten Likes erhalten haben, werden am 24.01.2019 telefonisch kontaktiert. Diese zehn Finalisten dürfen ihre Kuchen am Samstag bzw. Sonntag auf der „my cake“ Live-Bühne im Foyer West präsentieren (5 pro Tag), wo jeden Tag ein Sieger gekürt wird.   


Wir wünschen allen Teilnehmern viel Spaß beim Backen und viel Glück! 

 

 

Teilnahmebedingungen:

Für die Teilnahme am Wettbewerb ist die Angabe des Namens und einer Email-Adresse sowie das Einsenden eines Bildes notwendig. Der Teilnehmer versichert, dass die von ihm gemachten Angaben zur Person wahrheitsgemäß und richtig sind.


Der Veranstalter weist darauf hin, dass sämtliche personenbezogenen Daten des Teilnehmers ohne Einverständnis weder an Dritte weitergegeben noch diesen zur Nutzung überlassen werden.


Alle Teilnehmer erklären sich damit einverstanden, dass das eingereichte Bild auf den Plattformen der Messe Friedrichshafen GmbH und durch die Schwäbische Zeitung verwendet werden darf.
 

Mit der Einsendung des Bildes erklärt sich der Teilnehmer mit der Veröffentlichung seines Namens und Fotos in den von den Veranstaltern genutzten Werbemedien einverstanden. Dies schließt die Bekanntgabe des Gewinners auf der Webseite des Betreibers und seinen Social-Media-Plattformen mit ein. Der Teilnehmer kann seine erklärte Einwilligung jederzeit widerrufen. Der Widerruf ist schriftlich an die im Impressumsbereich angegebenen Kontaktdaten des Veranstalters zu richten. Nach Widerruf der Einwilligung werden die erhobenen und gespeicherten personenbezogenen Daten des Teilnehmers umgehend gelöscht.

 

Die Bewertung der Bilder erfolgt durch die Facebook-Nutzer, das Bild mit den meisten „Gefällt mir“-Angaben gewinnt. Es werden nur die Likes von realen Personen (keine Seiten etc.), die auf der Facebook-Seite der Schwäbischen Zeitung abgegeben werden, gezählt.